Nachbarschaftshilfe – niemand ist allein!

Die Corona-Krise bringt für uns alle Herausforderungen und Einschränkungen. Besonders für ältere und alleinlebende Menschen könnten sich praktische Engpässe ergeben, die nur oder sehr viel besser mit Unterstützung Dritter zu bewältigen sind. 

Im Auftrag und mit Unterstützung der politischen Gemeinde Wilchingen-Osterfingen organisieren die drei hiesigen Kirchgemeinden (Reformierte und FEG) gemeinsam eine Nachbarschaftshilfe. Die Aufgabe wird mit Freiwilligen nach strikten und professionellen Sicherheitsstandards durchgeführt.

Angebot in Anspruch nehmen

Wenn Sie ein Angebot suchen oder eines von der Liste (hier klicken) in Anspruch nehmen möchten, so nehmen Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf. Die Angebote gelten allen Bewohnern, unabhängig von Konfession oder Nation.

Telefon 052 508 16 02

Mithelfen

Wenn Sie selbst mitmachen und anderen Ihre Hilfe anbieten möchten, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns melden (siehe oben).

Die Nachbarschaftshilfe „diakonia“ wurde initiiert durch die evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Wilchingen-Osterfingen und Trasadingen, sowie der FEG Wilchingen.

In Zusammenarbeit mit der politischen Gemeinde Wilchingen-Osterfingen.